Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Mindful@work: Achtsamkeitstraining für Betriebs- und Personalräte

Ziel des Seminars ist es, Betriebs- und Personalräte in ihrer Handlungsfähigkeit zu stärken. In den Betrieben/Dienststellen hat in den letzten Jahren eine enorme Leistungsverdichtung stattgefunden. Viele gesetzliche Interessenvertreter/-innen haben erhebliche Probleme, dem Druck standzuhalten. Stress, Überforderung, Erschöpfung oder individuelle Fluchtstrategien sind nicht selten das Ergebnis.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Was bedeutet Achtsamkeit, und wie kann sie Betriebs- und Personalräte in ihrer Arbeit unterstützen?
  • Wie beeinflusst Stress unser Denken und unsere Handlungsfähigkeit?
  • Meine Wahrnehmung/deine Wahrnehmung: Und wer hat nun recht?
  • Wie kann Achtsamkeitstraining dazu ermutigen, eingefahrene Wege zu verlassen und sich neue Handlungsweisen und Lösungsansätze anzueignen?
  • Warum ist Meditation (Sitzmeditation, Gehmeditation, Bodyscan und achtsame Körperarbeit) dabei so wichtig?
  • Was ist der Unterschied zwischen Autopilot und Achtsamkeit? Was bedeutet „Thinking in the Box“?
  • Neurowissenschaftliche Erkenntnisse zur Wirkung von Meditation und Achtsamkeitstraining

  • Zielgruppe

    Betriebs-/Personalratsmitglieder
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG
zurück zur Suche

Termine

Termine finden
Termine finden
03.02. – 07.02.2020 Niedersachsen | Walsrode weitere Infos | Anmeldung
31.08. – 04.09.2020 Nordrhein-Westfalen | Bielefeld-Sennestadt weitere Infos | Anmeldung

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben