Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Aktive Öffentlichkeitsarbeit

Schreibwerkstatt: Betriebszeitungen im Gesundheits- und Sozialwesen

Kommunikation ist entscheidend – auch für eine erfolgreiche Interessenvertretung im Betrieb. Nur wenn sie die Beschäftigten informieren und mobilisieren, können Betriebs- und Personalräte sowie Mitarbeitervertretungen erfolgreich deren Interessen durchsetzen. Ein Mittel dafür sind Betriebszeitungen.

Gebt ihr eine Betriebszeitung heraus oder habt es vor? Wir vermitteln das Handwerkszeug: Was ist beim Verfassen von Texten zu beachten? Welche rechtlichen Aspekte müssen berücksichtigt werden? In welchen Formen präsentieren wir unsere Inhalte am besten? Was macht eine ansprechende Gestaltung aus? Antworten auf diese und weitere Fragen erarbeiten wir gemeinsam in vielen praktischen Übungen im Rahmen dieses Workshops.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Grundlagen für wirksame Öffentlichkeitsarbeit: Information, Motivation, Überzeugung
  • Rechtliche Grundlagen für die betriebliche Öffentlichkeitsarbeit
  • Presserechtliche Grundlagen und Kurzüberblick zum Urheber- und Datenschutzrecht
  • Aufbau, Inhalt und Ziel von Betriebszeitungen
  • Darstellung der Interessenvertretungsarbeit in Text und Bild
  • Formulierungshilfen für werbewirksame und informative Inhalte
  • Ansprechende Layouts gestalten

  • Zielgruppe

    Betriebs-/Personalratsmitglieder, Mitglieder der JAV/Mitarbeitervertretung
  • Freistellung

    § 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV
zurück zur Suche

Termine

Termine finden
Termine finden
14.04. – 16.04.2021 Nordrhein-Westfalen | Bielefeld-Sennestadt
Nur für den Bereich Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen
weitere Infos | Anmeldung

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben