Die Seite für BR, PR, JAV, MAV und SBV

Grundlagen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes

Speziell für Rechtsanwält*innen und Fachanwält*innen für Arbeitsrecht

Kaum ein Thema stand in den letzten Jahren so im Mittelpunkt der juristischen und betrieblichen Auseinandersetzung wie das Mitstimmungsrecht nach § 87 Abs. 1 Nr. 7 BetrVG. Eine Vielzahl an Entscheidungen zeugen davon. Dies ist nicht verwunderlich, eröffnet dieses Mitbestimmungsrecht doch vielfältige Möglichkeiten der Einflussnahme auf die unternehmerische Arbeitsorganisation und die Arbeitsbedingungen.

In dem Seminar sollen die rechtlichen Voraussetzungen, insbesondere nach der Rechtsprechung des BAG, aber auch die praktischen Gestaltungsmöglichkeiten im Mittelpunkt stehen.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Zielgruppe

    Fachanwält*innen und Rechtsanwält*innen für Arbeitsrecht
  • Freistellung

    § 15 FAO

Das Mitbestimmungsrecht nach § 87 Abs. 1 Nr. 7 BetrVG und seine Voraussetzungen
Die (rechtliche) Konkurrenz zu anderen Mitbestimmungsrechten
Rechtliche Grundlagen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes
Die verschiedenen Akteure inner- und außerhalb des Betriebs
Die Durchsetzung des Mitbestimmungsrechts und seine Besonderheiten im Einigungsstellenverfahren
Die Ausgestaltung einer Gefährdungsbeurteilung
 Wie weiter nach der Gefährdungsbeurteilung
Die Durchsetzung von gesundheitsschützenden Maßnahmen


Hier den Themenplan als PDF downloaden.
zurück zur Suche

Termine

Termine finden
Termine finden
29.11.2024 Berlin | Berlin (b+b) weitere Infos | Anmeldung

© ver.di Bildung + Beratung Gem. GmbH

nach oben